Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen.

Hier können Sie sich über unsere Arbeit als Ortsverein Biberach informieren.

Sie haben ein Anliegen? Eine Frage? Dann zögern Sie nicht, sich zu melden!

Wir haben für alle ein offenes Ohr.

 

Ihr Ortsvereinsvorsitzender

Simon Özkeles

 

30.12.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Jusos fordern Löschung der Hetz-Gruppe

 

Seit rund einem Jahr existiert die Facebook-Gruppe „Biberach passt auf“. Anlass der Gruppengründung waren die Ereignisse in der Kölner Silvesternacht. Seit ihrer Gründung erregt die Gruppe die Gemüter. Schon kurz nach ihrer Gründung hat sich der damalige SPD-Landtagskandidat Stefan Gretzinger positioniert: Menschen in dieser Gruppe ginge es um „blanken, menschenfeindlichen Hass“. Jüngst hat die Facebook-Seite „Gegen Fremdenfeindlichkeit in Oberschwaben und anderswo“ enthüllt, wie in der Facebook-Gruppe kommentiert wird. Stefan Gretzinger, mittlerweile Juso-Kreisvorsitzender, dazu: „Menschen werden zu 'Ratten' deklariert, es ist die Rede von 'Schweinen', die in einer Schlucht 'erschlagen' gehören. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis ein Fanatiker in vorauseilendem Gehorsam diese Gedanken in die Tat umsetzt.“

 

30.12.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Biberacher SPD-Nachwuchs geht grunderneuert in 2017

 

Das „Innovationszentrum“ der Partei wollen die Biberacher Kreis-Jusos werden. Das hat der neue Kreisvorsitzende Stefan Gretzinger in seiner Kandidaturrede als Ziel ausgegeben. Im Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl stellte Gretzinger schon im Vorfeld fest: „Martin Gerster ist unser bester Mann für Berlin!“. Ebenfalls ging der 23-Jährige zu Beginn seiner Rede auf die jüngsten Ereignisse in Berlin ein. „Freiheit ist immer stärker als Furcht“, erinnerte Gretzinger.

 

23.11.2016 in Kommunalpolitik

Haushaltsplan der Stadt Biberach an der Riß 2017

 

Die Anträge der SPD Stadtratsfraktion zum Haushaltsplan der Stadt Biberach an der Riß 2017 finden Sie hier.

 

23.11.2016 in Kommunalpolitik

1. Lesung des Haushaltsplans 2017 Biberach

 

Rede von Fraktionsvorsitzende Gabriele Kübler

 

11.11.2016 in Veranstaltungen

„Investieren in den sozialen Zusammenhalt“ SPD-Fraktionschef Stoch kommt zum Politischen Martini nach Wolfegg

 

Solidarprojekt Deutschland Investieren in den sozialen Fortschritt und Zusammenhalt“ ist Thema des traditionellen Politischen Martinis am Sonntag, 20. November, um 16 Uhr im Hotel-Gasthof Zur Post“ in Wolfegg. Zu der Diskussionsveranstaltung ins Allgäu kommt dieses Jahr der Vorsitzende der baden-württembergischen SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch, auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster und Hilde Mattheis.