SPD schwimmt über 23 Kilometer

Veröffentlicht am 31.10.2016 in Aus dem Parteileben
 

Zwölf SPD-Mitglieder, darunter die Laupheimer Kreisrätin Martina Miller und der Ummendorfer Gemeinderat Simon Özkeles, schwammen für den guten Zweck 23550 Meter beim 25-Stunden-Schwimmen der TG Biberach.

Ich bin begeistert von der Organisation und den vielen ehrenamtlichen Helfern, die dieses Event für den guten Zweck stemmen“, lobte Miller das Team. Özkeles betonte den solidarischen Charakter des 25 Stunden Schwimmens: „Es ist ein super Gefühl, was Menschen gemeinsam erreichen können, wenn sich viele ein wenig für andere einsetzen“. 942 Bahnen schwammen die Genossen, die zum ersten Mal als Mannschaft antraten und so viel Spaß daran hatten, dass sie beim nächsten Mal wieder gemeinsam starten wollen