SPD präsentiert bei der Kreistagswahl kompetente Kandidierende

Veröffentlicht am 10.04.2014 in Kommunalpolitik
 

SCHEMMERHOFEN - Bei der Kreistagswahl am 25. Mai tritt die SPD im Wahlkreis Laupheim- Land mit einem bunten Spektrum an Kandidierenden an. Spitzenkandidatin Dagmar Neubert-Wirtz aus Schemmerhofen führt das siebenköpfige Team an. Das Kandidatenangebot komplettieren (von links) Oliver Thiem (Listenplatz 4), der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Rottal Eugen Bauer (Listenplatz 7), gefolgt von Bodo Niemann-Delius (Listenplatz 6), der Büroangestellten Hanne Bleher (Listenplatz 3), dem Auszubildenden Christopher Leonhardt (Listenplatz 2) und Mehmet Alaz (Listenplatz 5). „Sie alle stellen sich mit Engagement zur Wahl“, fasste der Biberacher Ortsvereinsvorsitzende Werner Drews das Ergebnis der Nominierungsversammlung zusammen, „wir haben eine Liste, auf die wir stolz sein können!“ Bei der Veranstaltung in Schemmerhofen waren als Programmpunkte unter anderem der Einsatz für lebendige Jugendarbeit, fließenden Verkehr und nachhaltige Umweltpolitik festgelegt worden. Zum Kreistagswahlkreis Laupheim- Land gehören die Gemeinden Achstetten, Burgrieden, Mietingen und Schemmerhofen.