Antrag der SPD Gemeinderatsfraktion regionale Schulentwicklung

Veröffentlicht am 03.04.2014 in Gemeinderatsfraktion
 

Beschlussantrag:

Der Gemeinderat erhält zeitnah über das Staatliche Schulamt Informationen bezüglich der zu erwartenden Schülerzahlen als Planungsgrundlage für die Schulentwicklung und sinnvolle räumliche Ansiedlung und Ausstattung der Biberacher  Schulen.

 

Begründung:

Für Biberach stehen wichtige teilweise grundlegende Entscheidungen über Standorte und Ausstattung von Schulen an. So sollen für die Pflug-Förderschule, der Braith- und Birkendorf-Grundschule „richtige“ Standorte, aber auch die „richtige“ Ausstattung an Räumen bereit gestellt werden. Dabei spielen für die Förderschule wichtige Faktoren wie der weit über Biberach hinausreichende Schülereinzugsbereich eine wesentliche Rolle.

Grundlage für die anstehenden Entscheidungen sind

  • Zahlen über Schülerströme (Einzugsgebiet der Förderschule)
  • Stand und Ausschau auf die regionale Schulentwicklung (Gemeinschaftsschulen) und die Bedeutung für Biberach
  • Standpunkt des Schulamtes zur möglichen räumlichen Trennung der Unter- und Mittelstufe der Förderschule.
  • Inklusion vor Ort (wohnortnahe Versorgung)
  • Ansiedelung von Grundschulen bezüglich Fußläufigkeit

Ziel soll eine gute sächliche und pädagogisch sinnvolle Versorgung aller Schüler für die Zukunft sein.

Den Antrag als pdf finden Sie hier.