Biberacher SPD gratuliert Breymaier und holt sie nach Laupheim

Veröffentlicht am 23.10.2016 in Pressemitteilungen
 

Rückblick auf den Landesparteitag in Heilbronn

„Mit Leni Breymaier haben wir eine starke Gewerkschaftsfrau an der Spitze der Landes-SPD, die mit ihren ehrlichen und authentischen Worten die Menschen erreichen wird. Sie ist die Person, die wir als Partei endlich gebraucht haben.“, freut sich der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Simon Özkeles über die Wahl des neuen Landesvorstands. Er war Teil der Delegation, die am Samstag beim Landesparteitag die SPD-Mitglieder vertreten hat.

 

„Wer diese beeindruckende Frau persönlich erleben will, kann am Mittwoch, 16.November um 18 Uhr in die Gaststätte "Zum Gartenheim" nach Laupheim zu unserem Politischen Martini kommen“, lädt der Vorsitzende der Laupheimer SPD Robert Kreklau Interessierte ein. Eine Anmeldung ist möglich unter spd.laupheim@freenet.de.

 

Beide Ortsvereinsvorsitzende und die stellvertretende Kreisvorsitzende Dagmar Neubert-Wirtz vertraten die Interessen der SPD-Mitglieder. Zahlreich waren Mitglieder des Kreisverbandes nach Heilbronn gefahren, um bei der Wahl des neuen Landesvorstands dabei zu sein. Als Gäste verfolgten der Bundestagsabgeordnete Martin Gerster, die Beisitzerin Elise Allgaier und der ehemalige Landtagskandidat Stefan Gretzinger gespannt das Geschehen. Neubert-Wirtz setzt große Hoffnungen in die Erneuerung der Landesspitze: „Nur mit klaren sozialdemokratischen Haltungen können wir das Vertrauen der Menschen zurückgewinnen: durch frischen Wind in der Partei gibt es Aufwind für die Partei und damit für die Menschen, für die wir Politik machen“.