Simon Özkeles ist SPD-Spitzenkandidat für Biberach-Land

Veröffentlicht am 02.04.2019 in Wahlen
 

Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlbezirk II „Biberach-Land“ zur Kreistagswahl am 26.Mai 2019.

Biberach- Bei ihrer Versammlung nominierten die Sozialdemokraten ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlbezirk II „Biberach-Land“ zur Kreistagswahl am 26.Mai 2019. Simon Özkeles wurde dabei einstimmig als Spitzenkandidat gewählt.

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Biberach, die in den Gemeinden des Wahlbezirks II „Biberach-Land“ wohnen, haben bei ihrer Versammlung die Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten beschlossen. Angeführt werden sie von dem 25-jährigen Simon Özkeles aus Ummendorf. Özkeles ist von Beruf aus Koch und wurde 2014 in den Ummendorfer Gemeinderat sowie in den Fischbacher Ortschaftsrat gewählt. Außerdem ist er Vorsitzender des Biberacher SPD-Ortsverein, der auch die Gemeinden rund um Biberach beinhaltet.

Die Bürgerinnen und Bürger aus den Gemeinden Attenweiler, Eberhardzell, Hochdorf, Maselheim, Mittelbiberach, Ummendorf und Warthausen brauchen im neuen Kreistag eine starke Vertretung. Die gute Lebensqualität auf dem Land muss weiterhin gewährleistet werden. Themen wie die Schaffung von mehr Wohnraum zu bezahlbaren Preisen und die Verbesserung des ÖPNVs sind gerade in unseren Gemeinden rund um die Kreisstadt sehr wichtig.“ so Spitzenkandidat Simon Özkeles.

Insgesamt Zehn Kandidatinnen und Kandidaten treten für die SPD im Wahlbezirk II „Biberach-Land“ an. Mit Simon Özkeles kandidiert auf Platz zwei Gastronomie-Fachfrau Bettina Weinrich aus Oberessendorf. Der Kranken- und Gesundheitspfleger Patrick Lemli aus Warthausen besetzt Platz 3, die Chemielaborantin und passionierte Ultraleichtfliegerin Helga Bohlig aus Maselheim folgt auf Platz 4. Mit Kommunikationsberater Florian Schneider und dem jungen Fachmann für Lagerlogistik Marcel Buda treten gleich zwei Kandidaten aus Mittelbiberach an. Der langjährige und erfahrene Biberacher Gemeinderat Lutz Keil und Rettungssanitäter Philipp Edrich folgen auf den Plätzen 7 und 8. Vervollständigt wird die Liste vom Redakteur Wolfgang Heinzel und Direktmarketing-Fachwirt Werner Drews aus Biberach.

Spitzenkandidat Simon Özkeles betonte: „Mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten aber auch mit unserem Programm werben wir um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürgern. Politischen Stillstand wollen wir nicht, es gibt weiterhin viel zu tun im Landkreis. Packen wir gemeinsam die Themen an- ganz getreu dem Motto: „Macha, it schwätza!“