SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel MdL unterwegs im Landkreis Biberach

Veröffentlicht am 23.08.2013 in Ankündigungen
 

BIBERACH- Am kommenden Dienstag, 27. August, wird auf Initiative des Biberacher Bundestagsabgeordneten Martin Gerster der SPD-Fraktionsvorsitzende im baden- württembergischen Landtag, Claus Schmiedel, in den Landkreis Biberach kommen. Anfangen wird die Tour der beiden in Riedlingen bei einem Gespräch in der Seniorengenossenschaft unter anderem mit deren Begründer Josef Martin. Anschließend besuchen die beiden Abgeordneten die Regiopraxis Bad Schussenried, um mit Ärzten und Pflegern zu sprechen, und machen sich danach ein Bild von der geplanten Trassenführung der Umfahrung der L 284 beim Bad Schussenrieder Teilort Kleinwinnaden.

eim nächsten Termin in Eberhardzell werden Gerster und Schmiedel mit Bürgermeister Hans- Georg Maier über den Ausbau der L 307 beraten. Hier ist ein öffentlicher Empfang im Sitzungssaal des Rathauses vorgesehen; in diesem Rahmen wird in einer kurzen Präsentation geschildert, was noch zu tun ist, um das Projekt der „Holter-di-polter“-Aktion fertig zu stellen.
Am Abend schließlich lädt der SPD-Kreisverband zu einer öffentlichen Veranstaltung im TG- Heim Biberach ab 18 Uhr mit Claus Schmiedel MdL ein. Hier bietet sich für alle Interessierten die Möglichkeit direkte Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. Schmiedel wird zuvor deutlich machen, warum aus Sicht Baden-Württembergs ein Regierungswechsel im Bund dringend erforderlich ist. Zudem wird der Fraktionschef auf Aktivitäten der SPD-Landtagsfraktion und der grün-roten Landesregierung seit dem Regierungswechsel 2011 eingehen. Der Eintritt ist frei.