24.04.2019 in Kommunalpolitik von SPD Bad Schussenried / Bad Buchau

Die Kreistagskandidaten der SPD für den Wahlkreis VI Bad Buchau / Bad Schussenried sind gut aufgestellt

 
v.l. Angelika Hinz, Karsten Dieckmann, Beate Walaschek-Leube, Mathias Rieger, Robert Hohl, Werner Stadelmaier

Die Kreistagskandidaten der SPD für den Wahlkreis VI Bad Buchau / Bad Schussenried sind gut aufgestellt

Der Ortsverein Bad Schussenried/Bad Buchau der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands mit seinem Vorsitzenden Mathias Rieger freut sich, seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl am 26.Mai 2019 vorzustellen. 

Das Team ist so bunt wie das Leben in unseren Gemeinden: jung und alt, Frauen und Männer, alteingesessen und zugezogen, mit unterschiedlichen beruflichen, weltanschaulichen und sexuellen Orientierungen. Das macht Bad Buchau, Alleshausen, Allmannsweiler, Betzenweiler, Dürnau, Kanzach, Moosburg, Oggelshausen, Tiefenbach, Bad Schussenried und Ingoldingen stark!
Mit klaren Werten und starken Zielen möchten wir eine gerechte gemeinsame Zukunft für alle Bürgerinnen und Bürger schaffen. Deshalb setzen die Kandidaten sich ein für die Chancengleichheit von allen Kindern, von Frauen und Männern, Einheimischen und Neubürgern und Menschen mit Einschränkungen. Für ein umweltgerechtes Leben mit wohnortnaher Versorgung, bezahlbarem Wohnraum, guten Arbeitsplätzen und nachhaltiger  Wirtschaft und Mobilität.
"Nutzen Sie Ihr Wahlrecht", bittet Mathias Rieger, der zugleich Spitzenkandidat ist, "um unsere Region und die sozialen und demokratischen Kräfte im Kreistag zu stärken". 
Und geben Sie Ihre Stimme auch unserem Kandidaten für das Europäische Parlament!
Wer nicht wählt, schenkt seine/ihre Stimme denen, durch die er/sie sich absolut nicht vertreten fühlt. 
 

25.02.2019 in Kommunalpolitik von Andreas Stoch

OB-Wahl Reutlingen: Stoch überwältigt von Kecks Wahlsieg

 

SPD-Landeschef Andreas Stoch hat sich angesichts des Wahlsiegs von Thomas Keck bei der Oberbürgermeisterwahl in Reutlingen „vollkommen überwältigt“ gezeigt.

„Das ist einfach grandios. Es war hauchdünn, ein echter Wahlkrimi, spannender als jeder Tatort – aber gewonnen ist gewonnen! Herzlichen Glückwunsch an Thomas Keck, an sein Team und an die ganze Reutlinger SPD! Das war spitzenmäßig“, so Stoch, der am Sonntagabend bei der Wahlparty in Reutlingen mit dabei war.

 

09.11.2018 in Kommunalpolitik von Kreisverband Biberach an der Riß

Menschen sind unzufrieden - wir müssen etwas tun!

 

Wir fordern die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft für mehr bezahlbaren Wohnraum!

Wir wollen den ÖPNV stärken, damit auch Neubaugebiete besser an das Verkehrsnetz angeschlossen werden!

Das Geld, das wir heute in Infrastruktur investieren, kommt den Menschen in Zukunft zu Gute.

Das sind - in wenigen Stichworten - die Kernaussagen der Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Franz Lemli im Kreistag.

Das komplette Redemanuskript der Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Franz Lemli sehen Sie hier!