29.09.2011 in Landtagsfraktion

Ministerin Bilkay Öney (SPD) sieht Biberach auf einem guten Weg

 

Integrationsministerin Bilkay Öney hat sich im Zuge der Klausur der SPD-Landtagsfraktion in Biberach zu einem Gespräch mit OB Thomas Fettback und Ehrenamtlichen getroffen. Mit dabei waren auch MdL Rosa Grünstein, Vorsitzende des Arbeitskreises Integration der SPD-Landtagsfraktion und MdL Sabine Wölfle, die Mitglied im Arbeitskreis Integration der SPD-Landtagsfraktion ist.

 

27.09.2011 in Landtagsfraktion

Nils Schmid pocht auf Mittel für Südbahn-Elektrifizierung

 
MdB Martin Gerster, MdL Dr. Nils Schmid, Landrat Dr. Heiko Schmid (v.l.)

Interessenverband plant Brief an Bundeskanzlerin – Wirtschaftsminister und Landrat sprechen auch über EnBW-Zukunft

Die Elektrifizierung der Südbahn sowie die Zukunft der EnBW sind die Hauptthemen des gut halbstündigen Gesprächs zwischen Landrat Dr. Heiko Schmid und dem baden-württembergischen Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid gewesen. „Schmid trifft Schmid“ war die Begegnung am Rande der SPD-Fraktionsklausur denn auch sinnigerweise überschrieben. Die Landesregierung stehe zur Elektrifizierung der Südbahn. „Sie ist wichtig für ganz Oberschwaben, aber auch über Ulm hinaus“, sagte Nils Schmid.

 

27.09.2011 in Landtagsfraktion

Treffen zur Gesundheitsvorsorge im Ländlichen Raum Gesundheitsprojekte ernten Minister-Lob

 

27.09.2011 - Im Rahmen der Klausurtagung der SPD-Landtagsfraktion in Biberach von 13. bis 15. September besuchte der Arbeitskreis für Sozialpolitik die Kreisklinik Biberach

 

27.09.2011 in Landtagsfraktion

SPD hält Straßenpläne für „nachvollziehbar“

 

Im Land will sie dafür werben, aber am Ende hänge es am Geld – und zwar vom Bund

27.09.2011 - Im Rahmen der Klausurtagung der SPD-Landtagsfraktion in Biberach von 13. bis 15. September informierte sich der Arbeitskreis für Verkehr und Infrastruktur bei Bürgermeister Hans Petermann über Verkehrsprobleme des westlichen Kreises Biberach.

 

27.09.2011 in Landtagsfraktion

SPD-Landtagsfraktion besucht Firma Kessler in Buchau

 

26.09.2011 - Im Rahmen der Klausurtagung der SPD-Landtagsfraktion in Biberach von 13. bis 15. September besuchte der Arbeitskreis für Umwelt und Energie die Firma Kessler in Bad Buchau.

Der Arbeitskreis Umwelt und Energien der SPD Landtagsfraktion besuchte am 14. September die Buchauer Firma Kessler. Kessler ist ein mittelständiges Unternehmen, dass derzeit etwa 650 Mitarbeiter, davon 75 Auszubildende beschäftigt.Anlass der Firmenbesichtigung war der Dialog zwischen der Landtagsfraktion und den Angestellten der Firma zum Thema