27.01.2019 in Ortsverein von Kreisverband Biberach an der Riß

Martina Miller ist SPD-Spitzenkandidatin

 

„Martina, wir sind stolz, dass jemand mit deiner Kompetenz, deiner Erfahrung und deinem Engagement die SPD-Kommunalwahllisten anführt“, gratulierte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Robert Kreklau der Spitzenkandidatin Martina Miller zu ihrer Nominierung. Mit großer Mehrheit hatten die zahlreich erschienenen Mitglieder am Freitag die vorgeschlagenen Kandidierenden gewählt.

„Unsere Liste ist so bunt wie das Leben in Laupheim: jung und alt, Frau und Mann, alteingesessen und neuzugezogen, mit und ohne Migrationshintergrund, unterschiedliche Weltanschauungen und sexuelle Orientierungen - und wir kämpfen gemeinsam für ein sozial gerechtes Miteinander in unserer Stadt“, so startete die Gemeinde- und Kreisrätin Miller in den Wahlkampf. Für weitere Interessierte besteht die Möglichkeit der Nachnominierung. "Wir freuen uns über weitere engagierte Bürger - auch aus Untersulmetingen und Baustetten", motivierte Kreklau.

 

26.01.2019 in Ortsverein von SPD Laupheim

Nominierungsversammlung für Kommunalwahlen 2019

 

Am Freitag, den 25.01.2019 war es endlich soweit...

 

Es wurden unsere Kandidierenden dem Ortsverein vorgestellt und nominiert. Bei aller Politikverdrossenheit finden sich immer wieder couragierte und engagierte Menschen, denen das Wohl der Gemeinde, bzw. das Wohl der Menschen im Kreis wichtig ist. Menschen für Menshcen, die den Aufwand des Ehrenamtes nicht scheuen. Menschen, die sich für Andere einbringen wollen...

Es dürfte gerne mehr davon geben, dann würde sich die Vielfalt in unserer Gesellschaft besser darstellen. Nicht zuletzt ist es uns in Laupheim gelungen die Breite der Gesellschaft auch mit unseren Kandidierenden abzubilden!

Mit unserer Spitzenkandidatin Martina Miller (Gemeinde- und Kreisrätin) haben sich SPD-Mitglieder und Nicht-SPD-Mitglieder, die aber unserer Gesinnung nahestehen, für die Kommunalwahl und ein entsprechendes Ehrenamt bekannt!

Mit einer Beteiligung an der Nominierungsversammlung von deutlich über 50 % der OV-Mitglieder zeigt sich das Interesse und Engagement unserer "Sozen"  - In Laupheim, für Laupheim!

Neben der in den Gremien erfahrenen Martina Miller wird es einige "neue" Gesichter geben. Damit vereint unsere Kandidierendenliste expertises Wissen mit neuem Blick - ohne Seilschaften oder eingefahrenen Gedanken! 

Wir sind zuversichtlich die Laupheimerinnen und Laupheimer zu erreichen und deren Unterstützung zu erlangen. Für eine SPD in Laupheim, die sich mit progressiven Ideen und dem Blick aus neuen Perspektiven den verantwortungsvollen Aufgaben in Kreis und Gemeinde stellen will!

 

GLÜCK AUF!

 

Anm.d.Red.: ... mehr hierzu demnächst ;)

 

11.04.2018 in Ortsverein von SPD Laupheim

Jahreshauptversammlung 2018

 

Es traf sich der OV SPD Laupheim zur Jahreshauptversammlung im Gartenheim in Laupheim.

 

Neben kontroversen, teils heftigen, Debatten wurden durch Martin Gerster, MdB, Brigitte Schmidt (Fraktionsvorsitzende Stadtratsfraktion SPD) und Martina Miller (Stadt- und Kreisrätin SPD) die Arbeit in den Gremien beleuchtet. Es wird viel gearbeitet und erreicht, und es gilt darüber offen zu kommunizieren! 

 

Die Wahlen des OV-Vorstands wurden durchgeführt, nachdem der Kreis der Beisitzer für die neue Legislaturperiode auf vier Beisitzer einstimmig erhöht wurde. Es wurden im Amt bestätigt:

 

Robert Kreklau, 1. Vorsitzender

Oliver Thiem, stellvertretender Vorsitzender

Karl Braig, Kassier

Pauline Reich, Schriftführerin

 

Als Beisitzer wurden gewählt:

Irene Schwendt (Ortschaftsrätin Bihlafingen)

Edith Lorenz-Henselmans

Jonas Prüssing

Kurt-Walther Matthes

 

Als Kassenrevisoren wurden erneut bestätigt:

Annegret Lahr und Ralf Sauter

 

Nicht mehr angetreten sind:

 

Rolf Emmerich (Kassenrevisor), Träger des Bundesverdienstkreuzes

- wir danken für jahrzentelange aktive Unterstützung und engagiertes Wirken!

 

Manfred Stradinger, Elisabeth Kilian und Manuela Braun

- auch euch Dank für die wertvollen Beiträge, das engagierte Mitwirken und die positiven Impulse!

 

Allen Ausgeschiedenen aus dem Vorstand wünschen wir Gesundheit und Zufriedenheit. Wir hoffen auch künftig auf Eure Ratschläge und Anregungen, um gemeinsam in Laupheim und für Laupheim wirken zu können...

 

Auf gedeihliche Zusammenarbeit und wirkungsvolle SPD-Tätigkeit in unserer Stadt! Glück auf!

 

(Anbei der Pressebericht der "schwaebische")